FANDOM


Junghexen sind Menschen, die erst kürzlich damit begonnen haben, sich mit Magie und Hexerei zu beschäftigen. Damit ist nicht das Alter gemeint, sondern eher die Lehrjahre einer Hexe.


Ab wann nennt man sich Junghexe Bearbeiten

Genau zu dem Zeitpunkt, wo man sich entscheidet, sich nicht nur fürs Thema zu interessieren, sondern es zu lernen.


Ab wann ist man Hexe Bearbeiten

Einige Regeln besagen, nach einem Jahr und einem Tag kann man sich Hexe nennen. In wie weit das als freifliegende Hexe umsetzbar ist, ist unklar. Diese Regel gilt eher für Hexen , die sich einem Konvent (Coven) angeschlossen haben, in dem sie kontrolliert lernen und geprüft werden. Bei der Initiation ist ihre Lehrzeit vorbei und sie sind ein Teil des Ganzen. Freifliegende Hexen können, nach Abschluß ihrer Lehrzeit eine Selbstinitiirung durchführen oder sie lassen sich von einer Priesterin/Priester weihen. Die Wertigkeit ist dabei die selbe. Wann die Lehrzeit abgeschlossen ist, bleibt der Hexe selbst überlassen. Sie merkt, wann es soweit ist, das Junghexendasein hinter sich zu lassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.