FANDOM


Imbolc Bearbeiten

Bedeutung im Hexentum allgemein Bearbeiten

Die Tage werden immer wärmer und heller. Imbolc ist ein Feuerfest, dieser Sabbat zeigt das Kommen des Frühlings. Mache feiert ihn aber an Valentinstag, als paganform des Valentinstags. Dieses Fest ist der Göttin Brigid, einer irischen Göttin, geweiht. Sie ist die Schutzgöttin der Handwerker, Künstler, Krieger und Ärzte. An diesem Tag kehrt man mit dem Besen das Alte hinaus und zeigt damit, dass etwas Neues beginnt. Der Name „Imbolc“ bedeutet soviel wie „Im Bau der Mutter“. An diesem Tag wurden traditionell heilige Feuer entflammt, weil das Feuer die Geburt und die Heilung symbolisiert und poetische Inspiration gezeigt wird.


Bedeutung im Wicca Bearbeiten

Aus dem Sonnenkind ein Knabe geworden, dessen Kraft wächst und der so durch die längeren Sonnentage den Frühling bringt.


Siehe auch Bearbeiten

Jahreskreisfeste