FANDOM


Fluch- oder Rachepsalmen sind biblische Pslame die in der volkstümlichen christlichen Magie gebetet wurden um Schaden über die eigenen Feinde zu bringen (sog. Totbeten).

Das bekannteste Beispiel hierfür ist Psalm 109 (Fluch den gottlosen Feinden) aber auch einige andere Psalme wie 91 (Unter Gottes Schutz) und 94 (Hilferuf gegen die Unterdrücker des Volkes Gottes).

Über die genaue Anwendung existieren unterschiedliche Angaben, man solle die Psalme morgens und Abends beten, man solle sie Rückwärts beten, man soll am Ende der Psalme den Namen des Opfers anfügen und man solle sie Abwechselnd zum Vater Unser beten.

siehe auch: Totenmesse