FANDOM


Elementargeister Bearbeiten

Es gibt verschiedene Elementarwesen, die einen umgeben und diese Welt beleben. Und sie sind sehr wichtig für die Menschen und diese Welt. Leider sind nur noch wenige Menschen befähigt, sie wahr zunehmen. Und ihr Dasein ist manchmal von der Grausamkeit der Menschen überschattet. Trotzdem lieben sie die Menschen und folgen in ihren Tätigkeiten dieser Entwicklung. Und sie gehen liebevoll und voller Anmut und Herzensgüte ihren Aufgaben in dieser Welt nach. Und wenn man einmal genau hinsieht und hinhorcht, dann kann man sie, wenn sie einen lassen, vielleicht doch hier und da entdecken.


Die Welt der Luftwesen Bearbeiten

Feen und Sylphen sind die Elementarwesen der Luft. Und es gibt eine ganze Vielfalt von ihnen! Beide verfolgen unterschiedliche Aufgaben. So haben die Feen mit der räumlichen Ausdehnung des Lebens zu tun, die Sylphen hingegen mit der Bewegung im Raum, wie z.B. mit der Gestaltung von Windstörmungen. Sylphen und Feen stellen allerdings nur die erste Entfaltungsebene der Luftelementarwesen dar. Denn auch sie können sich weiterentwickeln und im Plan des Lebens sozusagen aufsteigen. So findet man auf der zweiten Ebene dann so genannte Raumfeen, Waldfeen und Pflanzendevas. Auf der dritten und zugleich obersten Ebene findet man Ritualdevas, Devas des Ortes und Deva- Meisterinnen. Raumfeen sorgen für die Koordination der Prozesse in einer Region. Waldfeen begleiten die Tiere. Pflanzendevas kümmern sich um einzelne Pflanzengattungen. Sie verkörpern etwas wie die Gruppenseele einer Pflanzenart. Sie sind nicht dafür zuständig, wie z.B. Pflanzen wachsen müssen. Dies übernehmen die Elementarwesen des Erdreiches. Sie sind viel mehr dafür zuständig, die Impulse, die sie aus der geistigen Sphäre dieses Planeten erhalten in konkrete Muster zu übersetzen und es so den Erdelementarwesen zu gestatten, die Pflanzen nach ihrem Urbild zu bauen. Ebenso berücksichtigen sie dabei die Impulse, die von den Raumfeen kommen, um in der Gesamtheit ein einheitliches Kraftmuster zu weben, anhand dessen die Erdelementarwesen eine bestimmte Pflanze bauen können. Einen weiteren Einfluss nimmt die Pflanzendeva von ihrer Deva- Meisterin auf und vervollkommnet somit das Bild für die Pflanzen. Die Deva- Meisterin oder Feenkönigin ist eine weiße weibliche Gestalt von erhabener Schönheit. Sie führt unter andrem die Pflanzendevas und lehrt sie, mit unvorhersehbaren Umständen zurechtzukommen. Ritualdevas kümmern sich um bestimmte und energiereiche Orte. Sie sorgen z.B. dafür, dass immer wieder auf solchen Orten entsprechende Gebäude errichtet werden. Sie beleben die Kraftorte und machen sie wieder zu Heiligtümern.


Die Welt der Feuerwesen Bearbeiten

Die Elementarwesen des Feuers sind wohl die furchterregendsten Elementarwesen und werden Salamander genannt. Ihre Gestalt ist schauerlich und unproportioniert. Und dennoch haben auch sie ihren Sinn und ihre Aufgaben, und auch sie verfolgen sie mit Hingabe und Liebe. Sie sind als Wesen der Umwandlung im Bereich des Absterbens, der Zersetzung und der Regeneration tätig. In jedem Garten ist der Komposthaufen ihr geliebter Arbeitsplatz, ihr Tempel und ihr Palast zugleich. Dort wird mit Todeskräften gearbeitet, aber auch mit den Kräften der Wiederbelebung. Aber sie dienen nicht nur dazu. Sie sind auch die Wesen der Lichtstrahlung, der Lichtwerdung und sogar die Wesen der Sichtbarwerdung der Welt durch das Licht. Während alle anderen Elementarwesen auf der Erdoberfläche werkeln und ihre Arbeit verrichten, sind sie auch im Erdinneren tätig. Deshalb liegt ihre tiefste Entfaltungsebene auch im Erdinneren. Dort walten die Geister der Erdmitte über das Schicksal dieses Planeten. Erst auf der zweiten Entfaltungsebene gliedern sie sich in die Aufgaben innerhalb der Natur als Wesenheiten ein. Und hier führen sie die Lebensprozesse zur Reife und immer wieder durch die Vermoderungs- und Wandlungsprozesse bis hin zur Neugeburt. Dazwischen liegt die Periode der Regeneration in der lodernden Lebenskraft, Energie und dem uneingeschränkten Willen zum Sein des Feuers. In der dritten Entfaltungsebene der Feuerelementarwesen findet man nun die Lichtgeister, jene Wesen, die der Lichtstrahlung und Lichtwerdung dienen. Und in der vierten und letzten Entfaltungsebene die so genannten Musen. Sie sind die Geister der Inspiration, die im Bereich der Kunst und im Leben allgemein die geistige Rolle des feurigen Elements verwirklichen. Sie dienen als Mittler der Eingebung aus den geistigen Sphären, nach deren Vorbild z.B. Kunstwerke erschaffen werden.


Die Welt der Wasserwesen Bearbeiten

Nixen und Undinen gehören zu den Elementarwesen des Wasserelements. Sie zeigen sich meist in der Gestalt wunderschöner Mädchen. Tragen sie einen Fischschwanz, so ist das mehr Symbol für die Zugehörigkeit zu ihrem Element als ein allgemein gültiges Erscheinungsmerkmal. Undinen und Nixen gehören zur untersten Entfaltungsstufe der Wasserelementarwesen und sind zuständig für die unterirdische Bewässerung dieses Planeten sowie für alle Quellen, Flüsse, Seen und Moore. Allerdings ist für sie weniger das Wasser an sich von Bedeutung, sondern viel mehr die Strahlung der Wasserkraft. Sie üben ihre Dienste dabei immer an den Ufern und nicht im Wasser selbst aus. Und das stellvertretend für die ganze Region, die sie versorgen. Allerdings entfernen sie sich nie mehr als 40 Schritte vom Wasser. Der Dienst der Undinen und Nixen besteht zunächst einmal darin, die weibliche Qualität des Wassers zu verbreiten. Allerdings ruht alles in einem Gleichgewicht, und so gibt es natürlich auch männliche Gestalten unter ihnen – die so genannten Wassermänner. Sie scheinen fast nur die Aufgabe zu besitzen, das männliche gegen das weibliche im Wasserelement aufzuwiegen. Die zweite Entfaltungsstufe der Wasserelementarwesen umfasst alle Nymphen. Sie verleihen einem Fluss, einem See oder einem Auengebiet seine Individualität. Die dritte Ebene der Wasserwesen sind die Nymphenköniginnen und die Landschaftsnymphen. Sie verkörpern und arbeiten für die emotionale Dimension des Wasserelements.


Die Welt der Erdwesen Bearbeiten

Zu den Erdelementarwesen gehören in ihrer untersten Entfaltungsebene eine Menge unterschiedlicher Wesenheiten, wie die Faune, Gnome, Kobolde, Heinzelmännchen, Elfen und Zwerge. Aber auch jedes Tier und jeder Mensch hat sein eigenes Elementarwesen. Ihre Gestalt ist ebenfalls, wie die der Feuerelementarwesen, unangenehm und hässlich. Die Gnome kümmern sich dabei in der Erdkruste darum, die Materie zu beleben. Die Zwerge hingegen kümmern sich auf der Erde um die Fruchtbarkeit des Bodens. Sie stellen eine Weiterentwicklung der Gnome dar. Danach verzweigt sich die Entwicklung der Erdelementarwesen in zwei Richtungen. Eine davon bewegt sich in Richtung der Pflanzen, die andere in Richtung der Menschen. Die Wesenheiten, die sich mit Pflanzen beschäftigt, sind die Elfen und die Faune. Während die Faune jedoch eine Weiterentwicklung der Elfen sind. Sie stellen praktisch die Intelligenz der Pflanzen dar. Die anderen Wesenheiten, wie die Heinzelmännchen und Kobolde, begleiten den Menschen. Ihre Funktion ist die Gestaltung. Und dies kann die Musik betreffen, die sie erst hörbar machen oder aber auch die Gestaltung von Räumen. Ausserdem besitzt jeder Mensch ein Elementarwesen zur Aufrechterhaltung der Körperform. Die zweite Entfaltungsebene umfasst die liebenden Alte und den alten Weisen. Der alte Weise verwaltet den „wahren Schatz“ der Erde – die Weisheit und die Erfahrungen all der unzähligen Wesenheiten der Erde. Aus ihr schöpft er alle Gestaltungsmuster für seinen Bereich. Die liebende Alte ist hingegen die Quelle der Liebe. Sie lässt alle Liebe jeder Elementarwesen zukommen, um ihren Dienst zu erleichtern und sie in ihren Bemühungen zu stärken. Das Erdelementarwesen der dritten Ebene ist der Pan. Er ist für die Gesamtheit des Naturlebens in seinem, ihm bestimmten Bereich verantwortlich. Er hält über jeden Bruchteil des Lebens, in dem ihm anvertraute Gebiet, das vollkommene Bewusstsein aufrecht. Er erfüllt sein Naturgebiet mit dem Sinn ihres Seins. Er ist immer und überall anwesend.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.